Welcome to MedicalPress a Premium Medical Theme
Title Image

Fragen und Antworten

Hinweis: Bitte Informiere Dich auch auf unseren Abendvorträgen und stelle alle Fragen, die Du auf dem Herzen hast. Für neue Patienten sind die Vorträge obligatorisch und Voraussetzung für unsere Behandlungs-Annahme. Wir möchten, dass Du unsere Philosophie, Wissenschaft und Kunst Amerikanischer Chiropraktik fühlst und verstehst. Nur so ist eine umfassende Teamarbeit zwischen Dir und uns gewährleistet für ein optimales Ergebnis.

Bitte bring Deine Lieben mit. Die Teilnahme ist kostenlos!

Was genau ist eigentlich Amerikanische Chiropraktik?

Eine der größten primären Heilweisen wurde von dem amerikanischen Vitalisten und Heiler D.D. Palmer 1885 begründet und von seinem Sohn B.G. Palmer weiterentwickelt. Heute sind ca. 100.000 Doktoren für Chiropraktik (DC) allein in den USA und einige wenige akademischen Master of Science Chiropractic in Deutschland tätig.

Chiropraktik ist die Philosophie, Wissenschaft und Kunst eine gesunde Gehirn-Körperfunktion wiederherzustellen. Unser Körper und unsere Psyche werden nach unseren Vorstellungen über unser Nervensystem in Balance gehalten. Dazu muss alles miteinander ohne Störungen vernetzt sein.

Blockaden entstehen in erster Linie an unserer Wirbelsäule, die als knöcherner Schutz für das Nervensystem und zu unserer Aufrichtung dient. Solche Blockaden bezeichnet man nach der Terminologie der Amerikanischen Chiropraktik als Subluxationen. Hierbei hat ein Wirbel nicht seine natürliche Position und komprimiert die Nervenkommunikation oft mit fatalen Folgen. Zunehmende Muskelspannung, Stoffwechsel- und Durchblutungsstörungen mit Beeinträchtigungen unserer Organfunktionen sind mögliche Konsequenzen.
Auf Funktionsstörungen, die oft jahrelang stumm verlaufen, folgen Symptome wie Schmerzen und psycho-emotionale Veränderungen.

Die große chiropraktische Idee besteht nun darin, durch exakte, kurze und spezielle Impulse unser Gehirn über Subluxationen zu informieren und Blockaden aufzulösen. So entsteht, wie die Chiropraktik postuliert, wieder ungehinderte Nervenkommunikation mit einer gesunden Gehirn-Körper-Funktion. Erlebe, wie wichtig das ist!

Wie lange dauert eine Justierung?

Je nach Situation und Subluxationsmuster kann eine Justierung 2,5 – 10 Minuten dauern, auf keinen Fall länger!

Damit unser Gehirn in Aufmerksamkeit zu unseren Impulsen geht, um durch seine intelligente Antwort den Heilungsprozess einzuleiten, ist es nötig, die Informationsflut so kurz und präzise wie möglich zu halten. Denn jeder Impuls bedarf einer Antwort. Viele Impulse behindern den Heilungsprozess.

Unsere Kunst besteht nun darin, exakt und schnell die Nervenwege zu aktivieren, die in dem Moment unser Körper aufzeigt. Dadurch erreichen wir ein Maximum an Heilreaktion. Um so effizient zu justieren, haben wir viele Jahre trainiert und Erfahrungen gesammelt.

Durch zu viel Input erreicht man deutlich weniger nachhaltige Reaktionen.

Viel hilft nicht viel!!!

Um diesen Effekt nachzuvollziehen und die unglaublich schnelle Heilreaktion des Körpers zu sehen, schaue bitte den folgenden Film.

Gezeigt wird Uzshi, eine japanische chiropraktische Kunst des Justierens.

Was kosten die Justierungen und Behandlungen?

Die Abrechnungsmodalitäten werden jeweils zum ersten Termin erläutert. Nach der ersten Untersuchung (Scans) und der ersten Justierung schließen sich die individuellen Empfehlungen und der Gesundheitsplan (Care-Plan) für Dich an. Daran orientiert sich Dein Kostenplan. Du erhältst dann weiter unsere Preisliste für Selbstzahler und wirst über Preisstaffelungen und unterschiedliche Tarife informiert. Privatpatienten und Beihilfeberechtigte werden speziell über die Modalitäten unserer Abrechnungsgesellschaft (BFS) nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GbüH) aufgeklärt.

 

Bezahle ich selbst oder übernimmt das meine Krankenkasse / Beihilfe?

Privatversicherte und / oder Beihilfeberechtigte sowie Zusatzversicherte erhalten im Rahmen ihrer Versicherungen Erstattungen unser Leistungen.

Gesetzlich Versicherte tragen die Kosten selbst. Ausnahmen sind Bezuschussungen durch die jeweiligen gesetzlichen Krankenkassen wie z. B. die AOK ( z. T. bis zu 500 € im Jahr) und andere.

Informiere Dich bei Deiner Krankenkasse über Deine Möglichkeiten!

Amerikanische Chiropraktik für Schwangere?

Um für Mutter und Kind eine problemlose Schwangerschaft mit optimalen Geburtsvoraussetzungen zu erreichen und um weitreichende Komplikationen mit Spätfolgen zu verhindern, bietet sich aus unserer Sicht Amerikanische Chiropraktik an.

Unsere schwangeren Patientinnen liegen uns besonders am Herzen und bekommen in unserem Heilzentrum einen besonderen Stellenwert.

Denn: geburtstraumatische Säuglinge, z. B. durch Kaiserschnitte und nicht natürliche Geburtsvorgänge, entwickeln oft multiple Störungen, die mit zunehmendem Alter offensichtlicher werden. Körperliche und psycho-emotionale Störungen können ein Leben lang die Folgen sein. Dazu gehören psychische Auffälligkeiten, Entwicklungsstörungen auf allen körperlichen Ebenen, Immunschwächen und Haltungsstörungen mit Subluxationen.

Das sind die Vorstellungen der Amerikanischen Chiropraktik, für die es kaum valide wissenschaftliche Beweise für Wirkung und Wirksamkeit gibt. Dennoch Lehrinhalt unserer Ausbildung und Prüfungen.

 

Amerikanische Chiropraktik für Kinder und Jugendliche?

Um Kindern und Jugendlichen eine optimale körperlich-psychoemotionale und geistige Entwicklung zu gewährleisten, bietet sich aus unserer Sicht  Chiropraktik ideal an. Das menschliche Gehirn kann, dazu wollen wir beitragen, in vielen Fällen ohne Nervenstress sein volles Potenzial entfalten.
Das zeigt sich oft nicht nur Zuhause, sondern auch in der Schule und im Sport.

 

Amerikanische Chiropraktik für Erwachsene bis ins hohe Alter?

Für Erwachsene bis ins hohe Alter, um ein gesundes Leben mit all dem zu
führen, was wir gerne tun und lieben. Denn Krankheit ist der Verlust an Gesundheit und Lebensfreude.
Wir helfen mit unserer Chiropraktik – damit Dein Körper jederzeit gut funktioniert!

 

Amerikanische Chiropraktik für Sportler?

Sportler erbringen mit ihrem Körper Höchstleistungen. Damit die maximale Leistung mit geringster Verletzungsanfälligkeit erreicht wird benötigt der Mensch Kraft, Ausdauer und eine optimale Gehirn-Körper-Funktion ohne Blockaden und Subluxationen. Dies gilt für den Freizeitsportler ebenso wie für den Hochleistungssportler.

 

Was kann ich selber tun, um die chiropraktische Behandlung zu unterstützen?

Sinnvoll ist es nach den Justierungen 10 – 15 Minuten spazieren zu gehen, um das Nervensystem zu entlasten und die Behandlung zu unterstützen. Achte in Deinem Alltag darauf, Deine Haltung zu optimieren. Sitze gerade, schlage nicht die Beine übereinander und trage nichts in den Hosentaschen. Vermeide so gut wie möglich Strahlenbelastungen: Trage Dein Mobiltelefon nicht eingeschaltet am Körper, telefoniere mit Kopfhörer, vermeide Bluetooth-Geräte am Körper, schalte nachts das WLAN aus.
Entferne elektronische Geräte aus dem Schlafzimmer, das soll auch nach Meinung der Neurobiologen Dein Gehirn entstressen! Trage keine Halsketten aus Metall.

Falls Du Brillenträger/in bist, kontrolliere mindestens einmal im Jahr, ob die Glasstärke noch zu Deinen Augen passt. Die Augen sind eine Informationsquelle des Gehirns für unsere Bewegung und Orientierung im Raum.

Achte auf ausreichend Schlaf und schlafe nicht auf dem Bauch. Trinke 1,5 – 2 Liter stilles Wasser aus Glasflaschen. Das unterstützt die Entgiftung Deines Körpers. Gönne Dir eine halbe Stunde Ruhe am Tag für Dich.

Schaue Dir die sechs Säulen der Gesundheit an!

An dieser Stelle empfehlen wir Dir unsere regelmäßigen Gesundheits-
Foren. Hier erhältst Du alle wichtigen Informationen über unsere Behandlungsmethoden, Praxismodalitäten und alle für Dich relevanten Fragen.
Erlebe Chiropraktik hautnah.

Sicher Dir gleich Deinen Termin!

Was sind Abendvorträge / Gesundheitsforum?

Wir vermitteln den wissenschaftlichen und philosophischen Hintergrund von Amerikanischer und Integraler Chiropraktik Depenthal® und geben ein Verständnis für die Zusammenhänge sowie die Wirkungsweise unseres Nervensystems. Unser Gehirn ist die übergeordnete Instanz für unsere Körper und Geistesgesundheit. Darauf liegt unsere ganze Aufmerksamkeit! Chiropraktik eröffnet Dir, wie wir glauben, neue Potenziale und steigert Deine Gehirnkapazität. Das ist unser Postulat!

Für die Anschaulichkeit unserer Kunst demonstrieren wir eine Justierung und lassen Dich an den Ergebnissen teilhaben. Wir stehen Rede und Antwort, nutze diesen Termin, frage und diskutiere mit uns!

Die Vortragsdauer beträgt ca. 45 Minuten.

Unsere Vision und unser Ziel ist Chiropraktik als Volksmedizin.

Jeder von uns bildet täglich seine Subluxationen. Hauptauslöser seien aus chiropraktischer Sicht psycho-emotionaler Stress, Umweltgifte und körperliche Fehlbelastung. Niemand sei davon befreit!

Für Interessierte: Der Begriff „Subluxation“ wird in der Amerikanischen Chiropraktik in anderer Bedeutung verwendet als in der evidenzbasierten Medizin. Das hat inzwischen aber bereits die WHO so akzeptiert. Frage uns gerne.

Ein subluxations- und möglichst medikamentenfreies Leben ist aus unserer Sicht die mögliche Folge einer regelmäßigen chiropraktischen Gesundheitspflege. Das ist das Credo und das Ziel unserer Bemühungen.

Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch.

Bartlett Joshua (B.J.) Palmer (*1882 – †1961),
Sohn von D.D. Palmer, Erfinder der Chiropraktik